Über Mich

Hochzeitsfotografin aus Berlin

Hi ich bin Rica. Hochzeitsfotografin aus Berlin. Ihr wollt mehr über mich erfahren? Dann seid ihr hier genau richtig- ich erzähle euch hier etwas mehr aus meinem Leben.

Was machst du gerne morgens wenn du Zeit hast?

Mir in Ruhe meinen Kaffee zubereiten, entspannt trinken und dabei mit unserem kleinen Chihuahua-Mix Kasimir kuscheln.

Was machst du gerne abends wenn du Zeit hast?

in meinem Atelier malen und Musik hören.

Was an dir würdest du als kleine Macke bezeichnen?

Ich mag ganz gerne mal eine Portion Kitsch:
Rosa, Einhörner, Glitzer, Kunstpelz.

Musik, die du hörst?

Wenn ich abends mit meinem Mann ausgehe und zum Tanzen: Northern Soul.

Zum Malen höre ich gerne ruhigere Sachen wie:
Cat Power, John Frusciante, Moto Boy, Antony and the Johnson, Sophie Hunger, Steve Folk

Klassische Musik:
George Winston, Vivaldi, Johann Sebastian Bach.

Andere Bands, die mir noch wichtig sind:
Dead Moon, Janis Joplin, Little Dragon, Lissie, Peter Piek und noch einige mehr aber dafür reicht der Platz hier nicht ;)

Wo gehst du gerne in Berlin essen?

Da ich Tiere gern hab, vegan:
Let it be, Soy, Burrito Baby, The Bowl, Fast Rabbit.
Den besten Kuchen gibts bei Kaffee Vux oder im Oh la la

Wo in Berlin trinkst du deinen Kaffee?

Besonders die in Berlin selbstgerösteten Kaffebohnen liebe ich. Daher gehe ich, je nachdem in welchem Viertel ich mich gerade aufhalte zu: Chapter One, Happy Baristas, Five Elephants, 19 Grams, Bonanza oder the Barn.

Welche Orte hast du zuletzt bereist?

Im Juni 2016: Irland. Es war einfach nur atemberaubend!! Die Landschaften, die Natur und die herzlichen Menschen sind wie Balsam für die Seele. Ein schönes und erholsames Kontrasterlebnis zum sonstigem Leben in der Hauptstadt.

Im November 2015: Lissabon. Zusammen mit meinem Mann. Eine wunderschöne Stadt! Wir waren ganz verliebt in die vielen kleinen und magischen Winkel der Stadt.

Welche Filme haben dich begeistert?

Ich liebe Indie Filme!
Beginners, Inside Lewyin Davis, Take this waltz, Das Salz der Erde, Francis Ha, Blue Valentine, The Broken Circle Breakdown, Candy, Submarine, Eternal Sunshine of the Spotless Mind, Mammoth, Science of Sleep, My week with Marilyn, While We’re Young.

Serien die du liebst?

Girls – Lena Dunham finde ich wahnsinnig inspirierend!
Transparent, True blood, Modern Family, Game of thrones, Love

Die Werke welcher Künstler inspirieren dich?

Malerei lebende Künstler: Jenny Saville, Oda Jaune,
Marlene Dumas, Martin Eder, Eric Fishl

Malerei verstorbener Künstler: Frida Kahlo,
Francis Bacon, Vincent Van Gogh, Edvard Munch, Raffaello Santi.

Wo reist du als nächstes hin (die nächsten 5 auf der to do Liste)?

Städtereisen: Buenos Aires, Portland
Länder: Argentinien
Inseln: Lanzarote, Island

Wo ist die Chance am Größten, dich in Berlin zufällig zu treffen?

In der Wuhlheide mit meinem Hund.

Wo trifft man dich in Berlin wenn es dunkel ist?

In meinem Malzimmer zu Hause oder wenn ich mal ausgehe im Bassy Club. Die Burlesque Shows und die Bands im Bassy sind immer irre gut! Der elektronischen Musik bin ich allerdings auch nicht abgeneigt.

Deine letzten besuchten Kunstausstellungen?

“Tattoo” im Musuem für Kunst und Gewerbe in Hamburg,
„Impressionismus-Expressionismus“ in der alten Nationalgalerie in Berlin,
„El Siglo de Oro. Die Ära Velázquez“ Gemäldegalerie in Berlin.

Irgendwelche Träume?

Nach Kalifornien auswandern!

Was machst du deiner Meinung nach zu oft und lange?

ich gebe zu, dass ich gerne im Internet auf diversen Plattformen abhänge. Besonders von Pinterest fällt es mir schwer wegzukommen.

Hast du noch weitere Hobbies oder spezielle Talente?

Ich liebe es zu tanzen!! Ein kleiner Traum ist es zusammen mit meinem Mann einen Northern Soul Workshop in London zu besuchen.

Mit Mode hab ich viel am Hut. Wenn ihr Fragen zu eurer Brautmode habt wie: Welches Kleid steht mir gut, wo bekomme ich einen schönen Anzug her oder einen
Querbinder? Kann ich euch sicherlich helfen.
Ich habe Modedesign studiert und mit einem Master of Arts abgeschlossen.